Mikroplastik in der Umwelt

Fachtagung am 10. September 2024 in Mainz – 3. Mainzer Umwelttage

Kleine Kunststoffteilchen auf einer ausgestreckten Hand

Kunststoffe gehören nicht in die Umwelt – und doch landen sie immer wieder in unserem Ökosystem. Gerade winzige Plastikartikel, die kleiner 5 Millimeter sind, lassen sich in der Umwelt und auch im menschlichen Körper nachweisen:  Mikroplastik. Es ist daher Aufgabe von uns allen, das Problem anzugehen und nach Lösungen zu suchen. Dabei sind öffentliche Akteure genauso gefragt wie Gewerbe und Industrie, aber auch Privatpersonen.

Mit der Fachtagung „Mikroplastik in der Umwelt“ am 10. September in Mainz möchten wir öffentliche Stellen, Verbände und Unternehmen sowie alle Interessierten über die aktuellen und geplanten Gesetze und Richtlinien informieren. Mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten beleuchten wir das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigen den aktuellen Forschungsstand auf.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit und tauschen Sie sich über Lösungen und Alternativen aus.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Sie richtet sich an Vertreterinnen und Vertretern aus rheinland-pfälzischen Kommunen, Unternehmen, Verbände und an interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 30. August!

PfeilNach oben

Logo "Mainzer Umwelttage – Messe, Bewerten, Beraten"

Die „Mainzer Umwelttage“ sind eine Veranstaltungsreihe des Landesamtes für Umwelt Rheinland-Pfalz. Das Landesamt richtet die Umwelttage seit 2009 aus (früherer Titel „Mainzer Arbeitstage“). Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, einen regen Meinungsaustausch über komplexe Umweltthemen zu ermöglichen und gemeinsam neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. Zu den Fachveranstaltungen werden Expertinnen und Experten des jeweiligen Themenbereichs eingeladen.

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Mainz-Hechtsheim, Am Heuergrund 8, 55129 Mainz

Das Programm

9:30    Einlass und Come together 
10:00  BegrüßungDr. Frank Wissmann,
Präsident des LfU
10:10  Grußwort

Staatssekretär Dr. Erwin Manz,
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz

10:20  Von der EU nach RLP: Plastikpolitik im Überblick
 
Dirk Grünhoff,
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz
11:00  Kunststoffeinträge in die Umwelt –  ein ModellansatzStephanie Cieplik,
BKV GmbH
11:40  Mikroplastik in Böden 
 
Annegret Biegel-Engler,
Umweltbundesamt
12:30  Mittagspausemit Imbiss
13:30  Aktueller Wissensstand zu Auswirkungen auf die menschliche GesundheitHolger Sieg,
Bundesinstitut für Risikobewertung
14:10  Kommunen aktiv gegen Müll im Meer – Handlungsleitfäden über rechtliche Regelungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele

Dennis Gräwe,
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Dorothea Seeger,
BUND-Meeresschutzbüro

 Kaffeepause
15:05  Der Kunstrasen der Zukunft – Lösungen für heute
 
Dr. Cornelia Röger-Göpfert,
Morton Extrusionstechnik GmbH
15:45  Zusammenfassung und SchlusswortDr. Wilhelm Nonte,
Abteilungsleiter „Kreislaufwirtschaft“, LfU
16:00  Ausklang und Zeit für Gespräche 

Moderation: Julia Borrmann, LfU

Im Anschluss an jeden Vortrag können Sie Ihre Fragen stellen. 

Anmeldung

Anmeldung Mainzer-Umwelttage

Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Hiermit stimme ich zu, dass meine im Kontaktformular eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme übermittelt, verarbeitet und gespeichert werden.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an: mainzer-umwelttage(at)lfu.rlp.de oder rufen Sie uns an: 06131 60331917.