Rheinwasser-Untersuchungsstation Mainz/Wiesbaden

Die Beschäftigten in der Rheinwasseruntersuchungsstation führen zahlreiche Messreihen durch, um stets aktuelle Daten über die Wassergüte zu erhalten. Die Messungen werden ausgewertet und bewertet. Sie dienen als Grundlage für Beratungsgespräche mit Wasserwirtschaftsbehörden, Kommunen und Betrieben.

Weitere Informationen über die RUSt finden Sie hier.

 

Sie erreichen die Station

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Fahren Sie mit der Bahn bis zum Mainzer Hauptbahnhof.
Nehmen Sie dort die Buslinie 68 in Richtung Bahr/Baumarkt.
Steigen Sie an der Haltestelle "Kaisertor/Stadtbibliothek" aus.
Folgen Sie dem Fußweg am Rhein entlang in Richtung Rathaus/Rheingoldhalle (rheinaufwärts).
Auf diesem Weg finden Sie rechts den Eingang zur Rheinwasser-Untersuchungsstation.

mit dem PKW...

...von der A63 aus Richtung Alzey kommend:
Biegen Sie am Autobahnkreuz Mainz Süd auf die A60 Richtung Koblenz, Bingen ab.
Folgen Sie anschließend der nachfolgenden Beschreibung.

...von der A60 aus Richtung Koblenz kommend:
Biegen Sie am Autobahndreieck in Richtung A643 (Wiesbaden) ab, nehmen Sie die Ausfahrt Mainz-Mombach, verlassen Sie den Kreisel bei der zweiten Ausfahrt (Richtung Glaswerke Schott, Innenstadt, Rheinallee).
Folgen Sie der Straße (Rheinallee) ungefähr 3,5 Kilometer bis zur Ampelkreuzung Kaiserstraße.
Biegen Sie an der nächsten Ampel links in das Parkhaus "Rheinufer" ab. Laufen Sie den Fußweg rheinaufwärts in Richtung Rathaus/Rheingoldhalle. Auf diesem Weg finden Sie rechts den Eingang zur Rheinwasser-Untersuchungsstation. 

...von der A60 aus Richtung Frankfurt kommend:
Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Mainz-Weisenau/Mainz-Laubenheim in Richtung Stadtmitte auf die Rheinstraße.
Folgen Sie der Straße parallel zum Rhein ungefähr 3,5 Kilometer (Straße ändert mehrmals Namen) bis zum Parkhaus Rheingoldhalle/Rathaus.
Parken Sie am besten in diesem Parkhaus.
Verlassen Sie das Parkhaus in Richtung Rheinufer.
Folgen Sie dem Rheinuferfußweg in Richtung Mainz-Mombach (rheinabwärts).
Links sehen Sie den Eingang zur Rheinwasser-Untersuchungsstation.


Parkmöglichkeiten:

Sie können Ihren PKW gebührenpflichtig im Parkhaus "Rheinufer" abstellen. 

Nach oben