Staubinhaltsstoffe

Nach der Bestimmung des Feinstaubs wird der belegte Filter noch auf weitere Schadstoffe untersucht. An den Feinstaub ist nämlich eine Menge von Stoffen angelagert oder der Staub selbst besteht aus chemischen Stoffen, die ebenfalls toxikologisch relevant sein können. Zu den Stoffen gehören unter anderem Schwermetalle und Metalloide sowie organische Substanzen, wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und Ruß.

Nach oben