Entwarnung - Keine Blaualgen mehr in Mosel und Saar

Wie bereits in den Sommermonaten 2017 und 2018 traten auch in diesem Sommer "Blaualgen" (Cyanobakterien) in der rheinland-pfälzischen Mosel und in Teilen der Saar auf. In einzelnen Gewässer- und Uferabschnitten bildeten sich deutliche Blaualgenansammlungen in Form von Schlieren. Mit entsprechenden Verhaltensempfehlungen wurde vor den möglichen Gefahren für Mensch und Tier gewarnt.

Blaualgen in der rheinland-pfälzischen Mosel und Saar – Warnstufe aufgehoben

29. August 2019 (akt. 17. Oktober 2019). Wie bereits in den Jahren 2017 und 2018 traten auch in diesem Sommer wieder Blaualgen (Cyanobakterien) in der gesamten rheinland-pfälzischen Mosel und in der Saar auf. Das Landesamt für Umwelt beobachtete einen steilen Anstieg in der Entwicklung. In einzelnen Gewässer- und Uferabschnitten waren deutliche „Blaualgenansammlungen“ in Form von Schlieren erkennbar. Es galt zwischenzeitlich die Warnstufe.

Mehr erfahren