Entwarnung: Blaualgenkonzentration entlang der rheinland-pfälzischen Mosel deutlich unterhalb der Warnstufe

Die Blaualgen-Konzentration entlang der rheinland-pfälzischen Mosel ist in der letzten Woche sowohl in Fankel (3,78 µg/L) als auch in Palzem (3,62 µg/L) deutlich unter die Warnschwelle von 15 µg/L abgesunken. Die Entwicklung entspricht den Beobachtungen der vergangenen Jahre.

Die Wassertemperaturen gehen zurück und wegen der kürzer werdenden Tage und der regnerischen Witterung hat sich auch die Sonneneinstrahlung deutlich verringert. Zudem ist der Abfluss der Mosel in der ersten Oktoberwoche deutlich angestiegen. Somit ist eine Warnung bezüglich der Blaualgenkonzentrationen in der Mosel nicht mehr länger erforderlich.

Informationen über Blaualgen finden Sie in unserem Beitrag über die Entwicklung der Blaualgenkonzentration an der Mosel im Jahr 2020.